DIY - Ideen zum selber machen Kotenkram

Windeltorte basteln | Kotenkram DIY

Du suchst eine Geschenkidee zur Geburt oder zur Babyparty? Wie wäre es, wenn du einfach eine Windeltorte basteln würdest? Eine Windeltorte ist ein perfektes Geschenk zur Geburt oder zur Babyparty, denn sie ist schön und sinnvoll. Darüber freuen sich die frisch gebackenen Eltern bestimmt, denn Windeln man mit neugeborenem Baby eigentlich immer.

Hier findest du eine super einfache DIY Schritt-für-Schritt Anleitung zum Windeltorte selber basteln. Ich wünsche dir viel Freude beim nachmachen :-)

Easypeasy Windeltorte selber basteln 

Windeltorten zu basteln ist nicht schwer. Im Prinzip benötigst du nur das Grundgerüst der Windeltorte. Zur Dekoration deiner Windeltorte kannst du nehmen, was auch immer du möchtest. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Materialien Windeltorte 

Alles was du zum basteln deiner Windeltorte brauchst ist hier aufgelistet

  • 1 Paket Windeln Gr. 1
  • Papprolle (z. B. von einer Küchenrolle)
  • Fester Karton als Bodenplatte
  • Tesafilm und Gummis
  • Schere 

Passende Dekoration für Windeltorten

Im Prinzip kannst du deine Windeltorte mit fast allem dekorieren. Ich habe hier nur ein paar Ideen aufgelistet. 

  • Geschenkband
  • Geschenkpapier
  • Frische Blumen
  • Getrocknete Blumen
  • Papierblumen
  • Caketopper (Neutral oder mit dem Namen des Babys z.b. von Etsy) 
  • Schnuller
  • Babyspielzeug
  • Schnullerkette & Greifling
  • Kleine Kuscheltiere 

Windeltorte basteln Anleitung

Du kannst die Größe der Windeltorte natürlich selbst bestimmen. Ich habe mich für eine kleine Windeltorte mit insgesamt 18 Windeln entschieden. Bei den Windeln habe ich mich für die Marke Babyglück entschieden, da die Windeln unbedruckt sind. Die schlichte Gestaltung der Windeln passt am besten zu meiner Windeltorte. Du kannst natürlich Windeln jeder Marke verwenden. 

Wenn du eine kleine Windeltorte mit ca. 18 Windeln anfertigen möchtest, benötigst du einen stabilen runden Pappkarton mit einem Durchmesser von 11 Zentimetern. Ich habe den Durchmesser extra kleiner als die spätere Bodenfläche der Windeltorte gewählt, damit der Pappkarton nicht zu sehen ist. Du kannst den Pappkarton für deine Windeltorte natürlich auch größer gestalten. Optional kannst du den Pappkarton mit Geschenkpapier verkleiden. 

Schneide nun die Papprolle so ein, dass du 4 Enden umklappen und mit etwas Klebeband an deiner Bodenplatte befestigen kannst. Ich habe Tesafilm verwendet, doppelseitiges Klebeband würde beispielsweise auch funktionieren.

Bodenplatte aus Pappkarton und Halterung aus einer leeren Küchenrollen Pappe für die Windeltorte

Windeln aufrollen 

Zuerst solltest du alle Windeln aufrollen. Lege die Windel so vor dich, das die Öffnung zu dir zeigt. Rolle nun die Windel nach oben hin auf. Befestige jede einzelne Windel mit einem Gummiband, damit die Windeln fest zusammen halten und sich nicht wieder aufklappen. Bitte verwende kein Tesafilm oder doppelseitiges Klebeband um die Windeln aufzurollen. Einzelne Windeln, die mit Tesafilm oder dergleichen verklebt sind, werden beim auseinander bauen der Windeltorte zum Problem. Darauf haben die Eltern bestimmt keine Lust. 

Windeln zusammenbinden

Nun kannst du deine Windeltorte zusammen setzten. Ich habe zuerst die obere Reihe Windeln an der Halterung befestigt. Dazu habe ich einfach ein Gummiband um die Papprolle gelegt und die Windeln nach und nach darunter geschoben, solange bis ich eine Reihe Windeln fertig hatte. Nach diesem Prinzip alle Windeln zusammenbinden. Im zweiten Schritt habe ich die untere Reihe Windeln überlappend angebracht. Für beide Reihen habe ich insgesamt 17 Windeln benötigt. 1 Windelrolle bleibt für später übrig. Dann habe ich alles ein wenig zurecht gerückt und ausgerichtet. 

 

Rohfassung der Kotenkram Windeltorte

Die letzte Windel habe ich in die Papprolle gesteckt. So ist die Öffnung nun auch wunderbar kaschiert. Fertig, ist der Rohling deiner Windeltorte.

 

Fertige Rohfassung der Kotenkram Windeltorte

Feinschliff der Windeltorte

Wenn du zufrieden mit der Rohfassung der Windeltorte bist, kannst du um die einzelnen Reihen ein schönes Band binden, dass verleiht der Windeltorte zusätzlich Stabilität und sieht wunderschön aus. Bei Bedarf die Gummis entfernen, oder unter dem Band belassenen. Ich habe mich für rosa Schleifenband entschieden, da meine Windeltorte für ein kleines Mädchen ist. Graues Band wirkt sehr edel und blaues Schleifenband ist natürlich gut für kleine Jungen geeignet. Die Windeltorten eigenen sich auch toll zum Gender Reveal auf einer Babyparty.

Windeltorte dekorieren

Jetzt kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und die Windeltorte dekorieren. Ich habe mich für einen Caketopper mit dem Schriftzug "oh Baby" von Veronique entschieden. Die Blumen sind aus Seide und von ChriSueMuenster. Außerdem habe ich die Windeltorte mit einen Greifling aus meinem eigenen Shop einer passende Schnullerkette dekoriert. Leider sieht man die Schnullerkette auf den Fotos nicht so gut. Die Artikel gibt es bei mir im Shop unter www.kotenkram.com auch im Set Schnullerkette und Greifling und jeweils auch mit Name Set Schnullerkette und Greifling mit Namen. Kostenloser Versand ab 60 Euro Warenwert mit dem Stichwort 'VERSAND'.

 

Fertige Kotenkram DIY Windeltorte

Wie du siehst, ist es nicht schwer eine Windeltorte selber zu machen. Ich hoffe, dass du mit deiner DIY Windeltorte zufrieden bist und dir hat meine Anleitung Windeltorte gefallen. Über Kommentare, Verbesserungsvorschläge, Ideen für weitere DIYs. Gerne könnt ihr auch fertige Windeltorten fotografieren und mir die Bilder schicken, darüber würde ich mich sehr freuen. 

Wenn du dir die Zeit genommen hast, bis hierher zu lesen, möchte ich mich alleine dafür bedanken. Du bist toll :-) Ich hoffe, dir hat dieser Beitrag gefallen. Über einen lieben Kommentar würde ich mir sehr freuen. Weitere Inhalte zu vielen verschiedenen Themen findest du auf meinem Blog 'Alles rund ums Baby'

Alles Liebe, Anna

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.