Körnerkissen

Sicherheitshinweis

Natürlich sicher! Kontrolliere den Artikel vor jedem Gebrauch. Entsorge den Artikel beim ersten Anzeichen von Beschädigungen oder Mängeln.

Egal ob du das Körnerkissen als Kühlpad oder Wärmekissen verwendest; teste die Temperatur vor jedem Gebrauch sorgfältig an der Innenseite deines Handgelenkes. Wickele das Körnerkissen ggf. in ein sauberes Tuch oder Handtuch, welches, nachdem das Körnerkissen an Wärme beziehungsweise Kälte verloren hat, entfernt werden kann.

Verbrennungen und Kälteverbrennungen auf der Haut sind durch Körnerkissen durchaus möglich. Hinterlässt das Körnerkissen rötliche Verfärbungen auf der Haut, die mitunter schmerzhaft sind, war es zu warm beziehungsweise zu kalt. (Kälte-)Verbrennungen ersten Grades, wie diese, heilen von selbst wieder ab. Erst wenn sich auf der Haut Blasen oder ungewöhnliche Verfärbungen bilden, wird es gefährlich. Dann sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Der Einsatz von Körnerkissen als Kühl- oder Wärmekissen bei Kindern und Kleinkindern sollte nur mit größter Vorsicht und unter ständiger Aufsicht erfolgen. Selbiges gilt natürlich auch für Personen, die sich das Körnerkissen krankheitsbedingt nicht selbst entfernen können. Bei Thrombose, Krampfadern und anderen Durchblutungsstörungen sowie bei einem Verdacht auf innere Blutungen sollte ebenfalls kein heißes oder kaltes Körnerkissen verwendet werden. Selbiges gilt für akute Entzündungen und Krankheiten, die das Temperaturempfinden beeinflussen.

Da bei der Mikrowelle die Gefahr der Überhitzung und damit Brandgefahr besteht raten wir generell davon ab, die Mikrowelle zu benutzen! Bitte lass das Körnerkissen nicht unbeaufsichtigt während du es erhitzt! Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Haftung für jegliche Art von Risiken übernommen wird, die auf einen unsachgemäßen Gebrauch der Produkte zurückzuführen sind.

 

Anwendungshinweise

Wärmeanwendung
  • Backofen: Leg das Körnerkissen bei 70° (bei Unter/Oberhitze oder Umluft) für ca. 5 Minuten in den Backofen. Wende es dabei einmal. Es empfiehlt sich es auf frisches Backpapier zu legen oder in ein Geschirrtuch einzuwickeln. Anschließend teste vorsichtig die Temperatur. Die Aufwärmzeit kann nach Bedarf verlängert oder verkürzt werden. Bitte lass das Körnerkissen beim erwärmen nicht unbeaufsichtigt.
  • Mikrowelle: Körnerkissen in die Mikrowelle legen. Bei 500 Watt das Kissen für 20 Sekunden erwärmen. Anschließend das Körnerkissen umdrehen. Dann wieder für 20 Sekunden bei 500 Watt erwärmen. (Achte darauf, dass die Unterlage sauber ist). Ist die gewünschte Temperatur noch nicht erreicht, in Intervallen von 15 Sekunden weiter erhitzen. Da bei der Mikrowelle die Gefahr der Überhitzung und damit Brandgefahr besteht raten wir generell davon ab, die Mikrowelle zu benutzen und lehnen in diesem Fall jede Haftung ab.
  • Heizung: Einfach das Körnerkissen bis zum erreichen der gewünschten Temperatur auf die Heizung legen. Auch wenn auf der Heizung meist nur milde Temperaturen erreicht werden, empfehlen wir trotzdem die Temperatur des Körnerkissens zu testen.

Bei häufiger Anwendung empfiehlt es sich eine Tasse Wasser mit in den Backofen/die Mikrowelle zu stellen. Etwas mehr Feuchtigkeit führt zu schnellerer Aufnähme der Wärme und das Körnerkissen hält die Wärme etwas länger. Auch die Brandgefahr wird vermindert.

Kälteanwendung
  • Kühlschrank: Verpacke das Körnerkissen luftdicht in einen Plastikbeutel und lege es für mindestes 30 Minuten in den Kühlschrank. Es kann, so verpackt, auch dauerhaft dort gelagert werden.
  • Gefrierfach: Verpacke das Körnerkissen luftdicht in einen Plastikbeutel und lege es für mindestes 10 Minuten in das Gefrierfach. Es kann, so verpackt, auch dauerhaft dort gelagert werden.

 

Pflegehinweise

Nicht in die Waschmaschine oder den Trockner geben. Sobald das Körnerkissen komisch riecht, muss es ausgetauscht werden. Nach der Anwendung bis zum völligen Erkalten einfach zum Auslüften über eine Stuhllehne o.ä. hängen. Schüttele das Körnerkissen in regelmäßigen Abständen durch (1 bis 2 x pro Woche). Bring es nicht mit Feuchtigkeit in Berührung (trocken aufbewahren). Gelegentlich zum Lüften in die Sonne legen. So bleibt die Dinkelqualität lange erhalten.

 

Farbabweichungen

Bitte beachte, dass die Farben der Produkte abhängig von deinen Monitor- bzw. Bildschirmeinstellungen unterschiedlich wirken können. Farbabweichungen begründen keinen Mangel und sind deshalb als Reklamations- bzw. Rückgabegrund nicht zulässig. Falls du Dir unsicher bezüglich der Farben bist, kannst Du natürlich gerne Stoffproben anfordern. Schreibe uns dazu bitte einfach eine E-Mail an kontakt@kotenkram.com oder nutze unser Kontaktformular.